lh Wer Was Wann Musik Tagebuch Kontakt

Tagebuch

März 2017

Mittlerweile haben wir unser Tanzhaus fünf Monate "neu" bespielt. Das Publikum kam zahlreich und zeigte sich sehr zufrieden. Wir auch.

Dezember 2016

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende - die Band hat sich verändert, ebenso das Tanzhaus. Wir freuen uns auf 2017 und wünschen euch und uns ein gesundes Neues Jahr!

17. November 2016

Zu unserem November-Tanzhaus haben wir den Abend neu gestaltet - weniger Tanzerklärung und dadurch mehr Musik für's Publikum. Die Tänzer waren begeistert, wir auch.

23. und 27. September 2016

Zwei rauschende Konzerte prägten unseren September. Am 23.09. spielten wir für die tanzwütigen Balkantänzer und zahlreiche Gäste im Statthaus Böcklerpark. Viele alte und neue Freunde der Band sowie weitere Gäste besuchten uns auf unserer CD-Release-Party in der Kreuzberger Junction Bar am 27. September. Beide Abende waren auch für uns Musiker toll.

September 2016

Doris Schneider hat nach mehr als drei Jahren den Balkanexpress Nord wieder gestoppt. Zu wenig interessierte Tänzer kamen für einen regelmäßigen Tanzkurs ins Mertens-Haus - leider, leider. Doris bleibt dem Tanzpublikum natürlich erhalten - ob im Balkanexpress dienstags oder als Tanzmeisterin im Balkantanzhaus.

9. August 2016

Unser neues Album "Balkanparty" ist fertig und bereit für die Musik- und Tanzfreunde. Seit Februar werkelten wir zusammen mit unserer Grafikerin Agnese Laguzzi und Till Schumann von Oriente, um die Aufnahmen vom November letzten Jahres auf den Silberling und die Informationen und Fotos in ein schönes Cover zu bekommen. Wir freuen uns gewaltig. Mehr dazu findet ihr auf unserer Musik-Seite.

1. Juni 2016

Ab sofort sind wir als Band wieder komplett. Paula Sell hat uns in den vergangenen Jahren schon oft mit ihrem Akkordeon unterstützt. Gut vertraut mit unserem Repertoire und voller Energie wird sie unser Spiel bereichern.

1. Mai 2016

Wir spielten im Britzer Garten in Berlin - bei strahlendem Sonnenschein, den Blick auf prachtvolle Tulpen und blühende Obstbäume. Anlass war eine Einladung der LAG Tanz zum jährlich stattfindenen "Tanz in den Mai". Die Tänzer hatten ihre Freude, wir auch. Eine Menge Schaulustige kamen ...

Januar/Februar 2016

Momcil Genov ist neues Mitglied von Ljuti Hora. Er kam mit seiner Tambura Mitte 2015 aus Bulgarien nach Berlin. Klasse!

21. Januar 2016

Unser Januar-Balkantanzhaus stand ganz im Zeichen des Gedenkens an Franka. Zahlreiche Gäste kamen, viele befreundete Musiker spielten....

6. Januar 2016

Unsere Akkordeonistin Franka Lampe ist nach mehrjähriger schwerer Krankheit in der Nacht zum 6. Januar 2016 verstorben.

Sie hatte bis zuletzt ungeheuer viel Energie und Tatendrang, ein musikalisches Gespühr, ihren ganz speziellen Humor sowie eine Virtuosität, die sowohl uns Mitmusiker, Tänzer als auch Zuhörer immer wieder begeisterte. Zuletzt auf der Bühne konnten wir Franka am 17. Dezember 2015 im Balkantanzhaus erleben. Und noch Ende November war sie zusammen mit uns Mitmusikern ihrer Berliner Balkanband Ljuti Hora für drei Tage im Studio, um das neue und nun letzte Album in dieser Besetzung aufzunehmen.

Von den meisten Musikliebhabern wird Franka sicher und zu Recht mit dem Klezmer verbunden bleiben. Darüber hinaus gibt es jedoch nur wenige deutsche Akkordeonisten, die sich wie Franka so intensiv der Balkanmusik gewidmet haben.

Wir Musiker von Ljuti Hora bedanken uns für 13 gemeinsame musikalisch sehr intensive Jahre im Balkantanzhaus, auf jährlichen Balkanpartys in der Freitagsgruppe, beim Festival in Rudolstadt und verschiedenen Tanzabenden sowie auf zahlreichen Hochzeiten und Geburtstagspartys, zuletzt Ende Oktober in Clärchens Ballhaus bei Inges rauschendem Fest.

Dezember 2015

Andrea Mozzato hat unsere Band wieder verlassen. Zu unterschiedlich waren die Vorstellungen und Ziele. Wir wünschen ihm bei seinen Musikprojekten alles Gute und freuen uns, mit ihm zusammen mal wieder auf der Bühne zu stehen, spätestens bei unserer CD-Release-Party.

27.-29. November 2015

Ende November waren wir drei Tage im Tonstudio bei Dietrich Petzold in Zepernick. Dort haben wir unser neues und drittes Album "Balkanparty" aufgenommen. Es wird 2016 erscheinen.

24. Oktober 2015

Wir hatten die große Freude, im Spiegelsaal von Clärchens Ballhaus zu spielen. Inge, häufige Besucherin des Tanzhauses, wollte mit uns, unserer Tanzmeisterin Doris Schneider sowie über 100 geladenen Gästen ihr großes Fest feiern. Auch für uns Musiker war es berauschend.

28. November 2014

Wir freuen uns sehr, Andrea Mozzato mit seiner Oud in unserer Band begrüßen zu dürfen. Mit ihm ist die Stelle des Saitenspielers bei uns endlich wieder besetzt. Außerdem haben wir beschlossen, eine neue CD aufzunehmen.

8. November 2014

Wir unternahmen zusammen mit unserer Tanzmeisterin Doris Schneider eine kleine Reise ins schöne Thüringen nach Jena. Die dortigen Volkstänzer luden uns für einen Balkantanzabend ein. Der Abend war wunderschön.

29. Januar 2014

Seit Dezember ist das Balkantanzhaus Teil einer Dokumentation über bulgarische Musik im Ausland. Leider hat der Sender NovaTV, der den 15-minütigen Film ausstrahlte, diesen wieder aus seiner Mediathek entfernt.

14. November 2013

Zu unserem Novembertanzhaus besuchte un der griechische Tanzmeister Christos Giannopoulos. Unser Programm war passend dazu sehr griechisch eingefärbt.

August/September 2013

Gleich zwei Hochzeiten und ein Fest in der Freitagsgruppe Böcklerpark eröffneten die neue Spielsaison. Wir hatten großen Spaß.

14. März 2013

Tanzmeisterin Doris Schneider startet eine neue Folkstanzreihe. Im wunderschönen Saal des Wilhelm-Mertens-Hauses kann man jetzt neben dem monatlichen Tanzhaus fast jede Woche Donnerstag sich eingehender mit den Tänzen des Balkans beschäftigen. Bei Fragen sendet eine Mail an almopia(at)gmx.de.

15. November 2012

Unser 10-jähriges Bandjubiläum wurde mit vielen Gästen gefeiert. Die Tänzer von Metapodia traten auf und erfreuten das Publikum.

3. Februar 2012

Unser Trommler machte uns darauf aufmerksam, dass es Ljuti Hora seit fast 10 Jahren gibt. Holla, wie die Zeit vergeht. Also haben wir beschlossen, im Herbst eine große Jubiläumsparty zu veranstalten. So etwas muss schließlich früh geplant sein...

19. Januar 2012

Unser erstes Tanzhaus im Saal des Gehörlosenverbandes Berlin/Brandenburg im Wilhelm-Mertens-Haus war ein voller Erfolg. Viele auch bisher unbekannte Gesichter besuchten uns, lauschten der Musik und tanzten. ?Shmaltz! war auch da und spielte für uns Melodien, die zu wilden Tanzausbrüchen ehemaliger Metapodiatänzer führte (Metapodia: Tanzensemble in Berlin).
Wir fühlen uns sehr wohl im neuen Ort und freuen uns auf die nächsten Tanzhäuser.

14. September 2011

Heute war fast die ganze Truppe Ljuti Hora in den Räumen des Gehörlosenverbandes Berlin/Brandenburg. Wir schauten uns den dortigen Saal an, denn dort wollen wir ab 2012 das Tanzhaus veranstalten. Alles sieht gut aus und wir konnten uns terminlich, organisatorisch und finanziell einigen. Drückt uns die Daumen, das wird großartig.

 

12. September 2011

Ljuti Hora spielte für "Guten Morgen Eberswalde". Und nun kann man uns bei ODTV zuschauen:

 

7. September 2011

Hurra, hurra! Unsere neue CD hat das Licht der Welt erblickt. Sie ist wundervoll geworden. Bitte schaut auf unsere Musik-Seite und freut euch mit uns.

 

18. Juni 2011

Wir haben eine eigene Domain bestellt und erfreuen uns jetzt der eleganten Adresse www.ljutihora.eu.

17. März 2011

Es ist festgelegt. Unser Tamburaspieler Adam Good wird uns verlassen. Im Juni zieht er zurück in seine alte Heimat, in die Neue Welt. Also werden wir am 5. Mai nicht nur das Maitanzhaus veranstalten, sondern auch Adam Good verabschieden. Wir wünschen ihm viel Glück.

17. Dezember 2010

Das letzte Tanzhaus des Jahres 2010 ist vorbei. Es war ein wunderbares Jahr mit vielen schönen Tanzpartys. Besonders dankbar sind wir dem bulgarischen Restaurant "Mahana Trakia" in der Martin-Luther-Straße, das uns so gastfreundlich beherbergt hat und auch im nächsten Jahr uns seine Räume zur Verfügung stellt. Wir wünschen allen einen guten Rutsch und schöne Feiertage. Auf Wiedersehen im Jahr 2011.

2. Dezember 2010

Ljuti Hora hat heiß diskutiert und nun beschlossen, dass wir im Februar 2011 eine neue CD aufnehmen werden!

 

1. Februar 2010

Mate Gaal eröffnete eine Ljuti Hora-Seite bei Facebook. Wer also mit Facebook gelegentlich kommuniziert, sollte nicht verpassen, sich der Ljuti Hora Balkantanzhaus-Gruppe anzuschließen.

10. Januar 2010

Ljuti Hora hat die Zusammenarbeit mit der TanzSuite und ihrem wunderschönem Tanzraum im Hochzeitshaus am Spittelmarkt aufgegeben. Zu unterschiedlich waren die Vorstellungen.
Nun suchen wir fleissig nach neuen Räumen und hoffen, bald das Tanzhaus neu eröffnen zu können.

16. September 2009

Die neue Saison beginnt und wir freuen uns auf alle Tanzversessenen.
Eine erste Schwierigkeit liegt vor uns: Im wunderschönen Tanzsaal der TanzSuite findet vor unserem Balkantanzhaus ein anderer Kurs bis 20:15 Uhr statt. Deshalb beschlossen wir eine neue Anfangszeit und hoffen auf nicht zu viel Stress beim fliegenden Aufbau.

 

4. Juni 2009

Wir verabschieden unseren Tanzmeister Thomas Suelman. Am 18. Juni wird er das letzte Mal offiziell bei uns Tänze anleiten. Wir hoffen sehr, dass er in späteren Zeiten gelegentlich unser Gast sein wird und wünschen ihm viel Glück und Erfüllung auf seinem weiteren Lebensweg.

20. November 2008

Wir haben einen neuen Seitenspieler! Nach dem Weggang unseres Mandolaspielers Carsten Schelp 2006 konnten wir die Lücke nicht wieder füllen. Aber nun wird uns Adam Good mit seiner Tambura, seiner Saz oder seiner Gitarre tatkräftig unterstützen.

September 2008

Am 17. September haben wir die neue Tanzsaison eröffnet. Musikalischer Gast war überraschenderweise Adam Good mit Saß und Gitarre. Das hat uns viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass es nicht das letzte Mal war.

Mai 2008

Katrin Anger gibt am 7. und 8. Juni einen Workshop mit Balkantänzen in Dresden. Am Abend des 7. Juni kommen wir dazu und veranstalten einen Tanzabend. Wir freuen uns auf die Folkstanzszene Dresden!

17. Januar 2008

Wir haben unser neues Tanzhaus am 16. Januar 2008 eröffnet. In der Jeder ist Tanzbar! in Friedrichshain mit Pauken und Trompeten und neuer CD! Ein paar Proben davon sind auf MySpace zu hören.

26. November 2007

Liebe Freunde des Balkantanzhauses,
nach intensiver und erfolgreicher Suche einer neuen Wirkungsstätte sind wir vom Balkantanzhaus wieder ab Januar 2008 für Euch da. Die Jeder ist Tanzbar! ist ein neues und freundliches Tanzstudio, welches am 1. Dezember 2007 eröffnet. Mit Eichenparkett und zentraler Lage im Friedrichshain. Wir freuen uns sehr, Euch am 16. Januar 20 Uhr zur Wiedereröffnung des Tanzhauses und unserer CD-Release-Party in der Tanzbar begrüßen zu können.

Freitag, 11. Mai 2007

Wir haben das Leid, all unseren Tanzgästen mitteilen zu müssen, dass wir NICHT mehr im TangoLoft auftreten werden. Henning, der Chef des Hauses, kündigte uns einen halben Tag vor unserem Maitanzhaus. Auch wenn er nicht das Recht hat, sich geschäftlich so daneben zu benehmen, haben wir nicht die Macht, uns durchzusetzen.
Und so danken wir auf diesem Wege allen, die mit uns den denkwürdigen letzten Tanzhausabend trotzdem begangen haben. Zum Teil als Straßenkunst, zum Teil in der von außen sehr befremdlichen Kneipe vor den Gerichtshöfen. Die Pizza war unglaublich gut und die Tanzlaune ungebrochen.
Im  September treffen wir uns in neuen Räumen. Wir versuchen, einen ähnlich schönen Saal zu bekommen.

Ostern 2007

Wir haben an den drei Ostertagen Tänze für eine CD eingespielt. Dazu luden wir unseren alten Mitstreiter und Gründer des Tanzhauses Carsten Schelp mit seiner Mandola ein. Marcin Lonak war so freundlich, uns sein Studio zur Verfügung zu stellen und Manuel Miethe nahm uns auf. Jetzt ist alles in einer schön hörbaren Form, HURRAH. Wir planen auch eine CD-Release-Party im September. Also bleiben Sie uns treu und vergessen Sie nicht, ab und zu auf "aktualisieren" in ihrem Internetprogramm zu drücken.

________________________________________

Kontakt über Oliver Goers:
(030) 859 21 50 bzw. mail[at]ljutihora.eu